Nähtisch, Kirschbaum

Großansicht des Photos

Klassischer Nähtisch aus der frühen Biedermeierzeit um 1820 aus massivem Kirschbaum.

Der kleine Tisch hat eine von Hand gezinkte Lade mit einer Fächereinteilung.

Die Ecken des Tisches sind ringsum abgeschrägt. Das Fußgestell in geschwungener Valutenform wird verziert durch ebonisiertes Blattwerk. Im Fußbereich sorgt eine sechskantige ebonisierte Verstrebung für Stabilität. Die Oberfläche des Tisches ist seidenglänzend lackiert.

Ein originales, zierliches und schickes Tischchen, das Aufmerksamkeit auf sich zieht!

 

Höhe: 81 cm / Breite: 61,5 cm / Tiefe: 51,5 cm

Preis: 490,-

Weitere Bilder:

Photo Photo Photo Photo